Was ist EM?



Mikroorganismen sind mikroskopisch kleine Lebewesen, die als Einzelwesen mit blossem Auge meist nicht erkennbar sind. Sie sind überall auf unserer Erde in einer unvorstellbar grossen Anzahl vorhanden. Ein Grossteil von Ihnen sind bis heute weder entdeckt noch erforscht und klassifiziert.

EM ist die Abkürzung des Begriffs Effektive Mikroorganismen. Sie wurden von dem japanischen Agrarwissenschafter und Hochschullehrer Prof. Dr. Teruo Higa entdeckt und finden seit 1982 international Verwendung. EM sind die ideale Kombination ausgewählter, regenerativer, aufbauender Mikroorganismen. Sie bestehen vornehmlich aus Milchsäure- und Photosynthesebakterien, Hefen und fermentierten Pilzen, von denen die meisten für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden (Sauerkraut, Bier, Joghurt etc.).

Detaillierte Angaben zum Thema „Was ist EM“ sowie zu den umfassenden Anwendungsmöglichkeiten finden Sie in der Broschüre „Anwendungen der EM-Technologie“, welche ich Ihnen gerne abgebe. Zudem wurden mittlerweile zum Thema Effektive Mikroorganismen international viele interessante Buchwerke verfasst, welche Sie bei mir ebenfalls beziehen können.